Einladung zur envietech am 30.10.2018 in Graz

Sie sind hier

Die Vorbereitungen laufen - die nächste envietech findet am 30.Oktober 2018 unter dem Titel: " The Future is now!" im Mumuth in Graz statt.

Design: Forward Creatives und Transponder Branding Design & Strategy

Mit Graz wurde bewusst ein Ort gewählt, der seit 2011 von der UNESCO als City of Design ausgezeichnet wurde. Mit dem Haus für Musik und Musiktheater der Kunstuniversität Graz (Mumuth), wurde in Graz eine Location für den innovationen und kreativen Anspruch der envietech gefunden. Denn das Mumuth steht für eine innovative Plattform und für einen Diskurs der Moderne. Es bietet gestaltbaren Raum als hochtechnologisches Forschungslabor der Kunst und des Zusammenspiels unterschiedlicher Bereiche und Interessen zu einem neuen kreativen Ganzen.

Bei dem Fachkongress werden innovative umwelttechnologische Produkte und Systemleistungen einem breiten Zielpublikum aus dem In- und dem Ausland präsentiert und vorgestellt. ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik werden auf der envietech einen Überblick über neueste Technologien und Produktinnovationen, netzwerken und diskutieren zu aktuellen Themen der Branche und zur Entwicklungen in den kommenden Jahren. Die Ziele der envietech sind: das Interesse für den Klima- und Umweltschutz zu wecken, die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der österreichischen Umwelttechnologiebranche bekannt zu machen, Awareness zu schaffen, die Potentiale von jungen Entrepreneurs nachhaltig zu fördern und umsetzbare Lösungsansätze zu liefern. Über die envietech soll aber auch vermittelt werden, dass nur über die Technologien allein und ohne Umdenken in der Gesellschaft ein langfristig angelegter Klima- Natur- und Umweltschutz nur ungenügend erreicht werden können. Jede/r Einzelne trifft als „Manager-In“ der eigenen inneren Zufriedenheit, und des selbstbestimmten Glücks tagtäglich für - aber leider auch oft gegen – die Mitwelt, Umwelt und Natur wichtige Entscheidungen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen.

Folgende vier Sessions sind derzeit geplant:

  • Respect for the common

  • Creativity the enabler

  • Green Innovation

  • Green Digitalization

Weitere Informationen erfolgen in Kürze können bei Interesse aber auch vorab direkt bei Doerthe.Kunellis@bmnt.gv.at angefordert werden. 

 

 

 

x