Imkerin

Sie sind hier

Beschreibung

Wir suchen eine/n ImkerIn zur Pflege und Haltung unserer Bienenstöcke

 

 

Wir sind Wissenschaftler an der Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Biologie in Graz, Österreich. Unser Team ist an der Erhaltung der Gesundheit von Nutzinsekten interessiert. Der primäre Schwerpunkt ist die Entwicklung neuartiger Ansätze zum Schutz unserer Honigbienen. Weitere Informationen über unsere Gruppe können auf folgender Homepage gefunden werden: https://zoologie.uni-graz.at/de/forschen/stoffwechsel-verhalten-artifici...

 

Aufgaben:

  • Imkerliche Betreuung und Pflege der Bienenvölker
  • Unterstützung im Bereich Einkauf von Königinnen und Equipment
  • Instandhaltung der Bienenvölker und Betriebsmittel
  • Unterstützung bei der Arbeit im Labor; Larvenzucht in vitro
  • Dokumentation und Unterstützung bei der Datenanalyse, sowie bei der Etablierung und Aufrechterhaltung des Dokumentationssystems
  • Projektmanagement

 

Anforderungen:

  • Freude am arbeiten in der Natur und bei jedem Wetter
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit im Bereich Honigbienen Gesundheit
  • 5-10 Jahre Erfahrung in der Betreuung einer größeren Anzahl von Bienenvölkern
  • zertifizierte Tierpfleger-/ Imker Ausbildung ist von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit Königinnen und Larven
  • Gute IT-Kenntnisse (MS-Office)
  • Genaues und gewissenhaftes Arbeiten
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Koordinations- und Organisationskompetenz, sowie Erfahrung in der Planung, Ausführung und Dokumentation von komplexen Studien
  • Teamgeist und Innovationsfreude
  • Deutsche und englische Sprachekenntnisse
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten (im Bedarfsfall)
  • Führerschein Klasse B und eigenes Auto
  • Keine Bienengiftallergie, oder Abneigung gegenüber Bienen

 

Die Beschäftigung ist in Teilzeit mit zeitlicher Begrenzung, für mindestens 4 Monate mit ca. 40 h pro Monat. Die Arbeitszeit pro Woche richtet sich nach Belangen des Unternehmens, beträgt aber mindestens 10 Wochenstunden. Wir bieten marktorientierte Vergütung in Übereinstimmung mit Qualifikation und Erfahrung.

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevanter Zeugnisse/Zertifikate in elektronischer Form (als zusammenhängende PDF-Datei) an Ass.-Prof. Dr. rer. nat. Dalial Freitak, email: dalial.freitak@uni-graz.at

Kontakt Person

Ass. Prof. Dr. Dalial Freitak

E-Mail

dalial.freitak@uni-graz.at

Ort

Graz

Bundesland

Steiermark
x