KAPPA Mykron ENERGIESPARFILTER

KAPPA Mykron ENERGIESPARFILTER - maximale Filterleistung bei minimalem Energieeinsatz

Unternehmen: KAPPA Filter Systems GmbH

Ort: Steyr-Gleink, Oberösterreich

Beschreibung:

Mit dem System Kappa Mykron wird der Stand der Technik in der industriellen Feinstaubabscheidung neu definiert, indem es größtmögliche Abscheideleistung mit minimalem Energieeinsatz kombiniert. Vor allem im Bereich der My- und Nanopartikel kommt es zu einer bis zu 45 % besseren Filterleistung von Feinstpartikeln unter 0,4 µm. Gleichzeitig ist es gelungen, den dafür notwendigen Energieeinsatz deutlich zu verringern. Durch das energieeffiziente System ist der Filter langfristig kostengünstiger und somit wirtschaftlicher. Der Kappa Mykron ermöglicht eine größtmögliche Feinstaubabscheidung sowohl bei Kleinanlagen mit wenigen 1.000m³/h als auch bei Großanlagen mit über 500.000m³/h. Damit ist es erstmals möglich eine hochgradige und zugleich wirtschaftliche bzw. energieeffiziente Abscheidung von Feinstäuben

im großindustriellen Maßstab zu gewährleisten. 

Kappa Filter Systems GmbH entwickelt, produziert, installiert und serviciert international Systeme und Anlagen zur industriellen Luftreinhaltung und Energierückgewinnung. Hierbei hat sich Kappa insbesondere auf die größtmögliche Abscheidung industrieller Emissionen bei gleichzeitig minimalem Energieeinsatz spezialisiert. Alle Kappa Systeme und Anlagen durchlaufen das interne Energieeffizienz-Programm zur Optimierung ihrer Energieeffizienz. Durch die Betrachtung des gesamten Produktlebenszyklus wird auch die Wirtschaftlichkeit der Systeme gesteigert. Für die Entwicklung neuer innovativer Systeme und Verfahren investiert Kappa jährlich bis zu 8% des Umsatzes.

Weitere Information zum hier dargestellten Good Practise Beispiel finden sie hier.

x