Ausbildung zum/r zertifizierten Abfallbeauftragten

Sie sind hier

Beschreibung

Inhalte: - Aufgaben des/r Abfallbeauftragten - Rechtliche Grundlagen und Verantwortlichkeiten (AWG 2002 und Verordnungen) - Novellierungen zum AWG - Melde- und Aufzeichnungspflichten - Vermeidung - Verwertung - Entsorgung - Abfallwirtschaftskonzept - Gefährliche Abfälle und Gefahrgut - Viele Hinweise und Anleitungen für die praktische Umsetzung und Organisation der betrieblichen Abfallwirtschaft

Zielgruppe
Personen, welche als Abfallbeauftragte oder Stellvertreter/innen bestellt werden.
Vorbildung
Für die Zertifikatserlangung sind der erfolgreiche Besuch der Ausbildung zum/r Abfallbeauftragten und ein positiver Prüfungsabschluss erforderlich.
Unterrichtseinheiten
35 St.
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.
Kosten
1.460,00€
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
zzgl. € 110,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten; bei Ausstellung beider Zertifikate plus € 45,- zzgl. 20% USt.
Kurs Bewertung
Startdatum
Di, 03/12/2019 - 08:30
Enddatum
Fr, 06/12/2019 - 05:30
Ort
1230 Wien
Kursanbieter

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Anbieterprofil

Kontaktperson
Denise Hubmer, B.Sc.
E-Mail
denise.hubmer@tuv.at
x