Ausbildung zum/r zertifizierten Energiebeauftragten-EnMS

Sie sind hier

Beschreibung

Der Energiebedarf ist in vielen Betrieben durch die stark gestiegenen Preise der letzten Jahre zu einem wesentlichen Kostenfaktor geworden. Die Ausbildung richtet sich an Energieverantwortliche, Techniker und Fachleute, die für die Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz und/oder Einführung eines Energiemanagementsystems zuständig sind. In dieser Ausbildung erhalten Sie Kenntnisse zu Energiemanagementsystemen, rechtlichen Rahmenbedingungen, Verbesserung der Energieeffizienz und Kostenreduzierung sowie der Durchführung von Energieaudits inkl. Datenerhebung. Inhalte: Gesetzliche Rahmenbedingungen, Legal Compliance Energiemanagement und Zertifizierung nach ISO 50001 Energierelevante Daten und Informationen sammeln Analyse der Versorgungssituation Umgang mit Messgeräten und Bewertung von Messergebnissen Energietechnische Maßnahmen in der Praxis: Wärmerückgewinnung, Druckluft, Lüftungstechnik, etc. Grundlagen der Energieoptimierung Energieaspekte ermitteln, Energieaudits Aufgaben des Energiebeauftragten/Energieauditors Zertifizierungsprüfung

Zielgruppe
Vorbildung
Unterrichtseinheiten
36 St.
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.
Kosten
1.590,00€
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
zzgl. € 110,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten; bei Ausstellung beider Zertifikate plus € 45,- zzgl. 20% USt.
Kurs Bewertung
Startdatum
Di, 15/10/2019 - 08:30
Enddatum
Fr, 18/10/2019 - 05:30
Ort
5020 Salzburg
Kursanbieter

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Anbieterprofil

Kontaktperson
Denise Hubmer, B.Sc.
E-Mail
denise.hubmer@tuv.at
x