Die ISO 50001

Sie sind hier

Beschreibung

Durch die Norm ISO 50001 sind die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem international festgelegt. Die Einführung eines Energiemanagementsystems nach diesen Vorgaben unterstützt die Unternehmen, Energieeffizienz dauerhaft in den relevanten Abläufen zu verankern. Das Thema Energiemanagement wird somit zu einem fixen Bestandteil der Organisation von Unternehmen, sorgt für kontinuierliche Verbesserung der Energieeffizienz und trägt zu Stabilisierung bzw. Senkung der Energiekosten bei. Ein nach den Vorgaben der ISO 50001 aufgebautes, gelebtes Energiemanagementsystem sollte wenn möglich mit bestehenden Systemen für Umwelt-, Arbeitssicherheit- bzw. Qualitätsmanagement synchronisiert werden. Eine unabhängige externe Zertifizierung unterstützt die interne und externe Kommunikation zum Engagement des Unternehmens auf diesem Gebiet. Inhalte: Anforderungen der ISO 50001 an ein Energiemanagementsystem Nutzen der ISO 50001 in der betrieblichen Praxis Wichtige Aspekte bei der Einführung und beim Betrieb der ISO 50001 Rechtliche Rahmenbedingungen Schnittstellen mit dem Bundesenergieeffizienzgesetz Relevante Schnittstellen zu Umweltmanagementsystemen Integration in bestehende Managementsysteme Praxisbeispiele

Zielgruppe
Umwelt- und Energiebeauftragte, Energiedienstleister und interne Energieauditoren, Energiemanager, Betriebsleiter, technische Leiter, Umweltbeauftragte, Umweltmanager, Gebäudeverantwortliche, Facility Manager
Vorbildung
Unterrichtseinheiten
8 St.
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA Akademie
Kosten
575€
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.
Kurs Bewertung
Startdatum
Di, 08/10/2019 - 08:30
Enddatum
Di, 08/10/2019 - 04:30
Ort
2345 Brunn am Gebirge
Kursanbieter

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Anbieterprofil

Kontaktperson
Denise Hubmer, B.Sc.
E-Mail
denise.hubmer@tuv.at
x