Energierecht

Sie sind hier

Veranstaltungsart
Umwelttechnikbereich – Sonstiger

Beschreibung

Auszug aus dem Programm: - Gesetzliche Rahmenbedingungen der europäischen Klima- und Energiepolitik - Europäische Ziele und Umsetzung im nationalen Recht - Grundlagen und Systematik des Energieeffizienzgesetzes - Welche Haftungsfallen gibt es für Energiebeauftragte? - Umsetzung europäischer Vorgaben in Bundes- und Landesrecht - U. v. m.

Zielgruppe
Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten an jeder Betriebsstätte | Zukünftige Energiebeauftragte, Umweltbeauftragte | MitarbeiterInnen des Qualitäts-, Umwelt-, Energie- und HSE-Managements | PlanerInnen, ZiviltechnikerInnen, IngenieurInnen | BetriebsleiterInnen, ProduktionsleiterInnen | Facility ManagerInnen | LeiterInnen und MitarbeiterInnen in Rechtsabteilungen | UmweltjuristInnen | BehördenvertreterInnen
Vorbildung
Keine
Unterrichtseinheiten
8
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung
Die Veranstaltung ist ausgezeichnet/approbiert durch:
ÖCERT
Kosten
€ 450,00
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
exkl. Ust
Förderungsmöglichkeit
AMS, WAFF
Lernunterlage
Keine
Kurs Bewertung
Startdatum
Mo, 11/05/2020 - 09:00
Enddatum
Mo, 11/05/2020 - 05:30
Ort
1010, Wien
Kontaktperson
Ingrid Säckl
E-Mail
ingrid.säckl@ars.at
Telefon
+43 1 713 80 24-58
Teilnehmergruppengrosse:
15 - 50
x