Neuerungen ISO 45001:2018 Arbeitssicherheit

Sie sind hier

Veranstaltungsart
Umwelttechnikbereich – Sonstiger

Beschreibung

Der weltweit anerkannte Standard für Arbeitsschutzmanagementsysteme (OHSAS 18001) wird mit einer Übergangsfrist von 3 Jahren durch die ISO 45001:2018 ersetzt und nach der High Level Structure aufgebaut. Ziel des Seminares ist es, die Anforderungen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz-Managementsysteme zu formulieren und Unternehmen somit noch besser zu unterstützen, die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten.
Durch die Anpassung in der Struktur (High Level Structure) wird die Integration eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsystems in bestehende Managementsysteme erleichtert.

Inhalt:
• Die neue High Level Structure im Bereich Arbeitssicherheit
• Von der OHSAS 18001 zur ISO 45001:2018
• Aufbau eines Sicherheits- und Gesundheitsmanagementsystems (SGMS)
• Umsetzung der Normanforderungen im Unternehmen
• Integration in bestehende Managementsysteme

Zielgruppe
Geschäftsführer und Mitarbeiter von Unternehmen aller Branchen, die ein Grundwissen zur neuen ISO 45001:2018 und eines SGM-Systems erlangen möchten bzw. dieses vertiefen wollen.
Vorbildung
Keine
Unterrichtseinheiten
8
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Nach absolviertem Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.
Kosten
450,00
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
exkl. MwSt., Getränke, Abendessen und Nächtigung
Lernunterlage
Keine
Kurs Bewertung
Startdatum
Di, 21/01/2020 - 10:00
Enddatum
Di, 21/01/2020 - 05:00
Ort
9462 Bad St. Leonhard/Lavanttal
Kontaktperson
Manuela Presinell
E-Mail
presinell@kec.at
Telefon
+43 4276 38994
Teilnehmergruppengrosse:
< 15
x