Objektsicherheitsprüfung (OSP) Gefahrenvermeidung & Brandschutz

Sie sind hier

Beschreibung

Die regelmäßige Kontrolle eines Gebäudes ist seit jeher Verantwortung und Pflicht des Gebäudeeigentümers bzw. -verantwortlichen. Die ÖNORM B 1300 und ÖNORM B 1301 bieten einen Leitfaden, welche Aspekte hier bei Wohngebäuden bzw. Nicht-Wohngebäuden von besonderer Relevanz sind. Ein wesentlicher Aspekt der Objektsicherheitsprüfung ist der Bereich Gefahrenvermeidung & Brandschutz. Hierzu zählen alle baulichen, technischen und organisatorischen Vorkehrungen im Sinne eines vorbeugenden und abwehrenden Brand- und Explosionsschutzes, im Sinne des Schutzes vor Freisetzung gefährlicher Stoffe und der Sicherheit von Personen vor Gefahrenereignissen. In diesem Seminar erfahren Sie, welche rechtlichen, technischen und normativen Kriterien im Zuge der Objektsicherheitsprüfung, Fachbereich Gefahrenvermeidung & Brandschutz, zu beachten sind. Inhalte: ÖNORM B 1300 versus ÖNORM B 1301 Betreiberverantwortung Haftung und Verantwortung von Objektsicherheitsprüfer/innen bzw. beauftragten Personen Inhalte und Anforderungen Fachbereich Gefahrenvermeidung und Brandschutz Mögliche Lösungen und Umsetzungsmaßnahmen dieses Fachbereichs in der Praxis Aspekte der Bewertung: Durchführung, Entscheidung, Outsourcing Dienstleistungen des TÜV AUSTRIA >>

Zielgruppe
Geschäftsführer/innen, Firmeninhaber, Gebäudemanager/innen, Technische Leiter/innen, Gebäudeverantwortliche, Facility Manager/innen, betrieblich beauftragte Personen
Vorbildung
Unterrichtseinheiten
8 St.
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Kosten
575€
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.
Kurs Bewertung
Startdatum
Do, 10/10/2019 - 08:30
Enddatum
Do, 10/10/2019 - 04:30
Ort
2345 Brunn am Gebirge
Kursanbieter

TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Anbieterprofil

Kontaktperson
Denise Hubmer, B.Sc.
E-Mail
denise.hubmer@tuv.at
x