Sektorenvergaberecht NEU

Sie sind hier

Veranstaltungsart
Energie – Sonstige

Beschreibung

Auszug aus dem Programm: - Wann ist das Sektorenvergaberecht anwendbar? - Spielräume bei der Wahl der Verfahrensarten - Flexibilität bei der Eignung - Prüfsysteme - Besonderheiten und Fristen des Ablaufs der Verfahren - Freiräume Angebotsprüfung und -bewertung - Mit praxistauglichen Musterformulierungen und aktuellen Fallbeispielen

Zielgruppe
Einkäufer und Vergabejuristen von Sektorenauftraggebern | Mitarbeiter von Bietern | Rechtsanwälte und Rechtsanwaltsanwärter
Nutzen für die TeilnehmerInnen:
- Überblick über die wesentlichen Regelungen des Sektorenvergaberechts - Unterschiede zum klassischen Bereich - Spielräume im Sektorenrecht - Änderungen des neuen Sektorenvergaberechts gem. BVergG 2018
Vorbildung
Keine
Unterrichtseinheiten
7
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung
Die Veranstaltung ist ausgezeichnet/approbiert durch:
ÖCERT
Kosten
€ 480,00
Zusatzinfo zu Kosten und Bezahlung:
exkl. Ust
Förderungsmöglichkeit
AMS, WAFF
Lernunterlage
Skripten
Kurs Bewertung
Startdatum
Mo, 11/05/2020 - 09:00
Enddatum
Mo, 11/05/2020 - 07:00
Ort
1010, Wien
Kontaktperson
Nora Prochaska
E-Mail
nora.prochaska@ars.at
Telefon
+43 1 713 80 24-29
Teilnehmergruppengrosse:
15 - 50
x