Trainingsseminar "Kühlen und Heizen mit der Wärmepumpe"

Sie sind hier

Veranstaltungsart
Energie - Energieeffizienz

Beschreibung

Wärmepumpen werden im Wohnbereich derzeit vielfach zum Heizen eingesetzt. Die Anwendungsmöglichkeiten gehen aber darüber hinaus und können auch Warmwasserbereitung, Kühlen und Entfeuchten umfassen. Dabei ist eine richtige Betriebsweise wichtig, damit die Wärmepumpe ihre Effizienz entfalten kann und auch um Probleme (wie Kondensatbildung, z. B. in Fußböden) zu vermeiden. Das Trainingsseminar "Kühlen und Heizen mit der Wärmepumpe" informiert über die technischen Möglichkeiten der Nutzung von Wärmepumpen im Wohnbau. Im Mittelpunkt stehen Effizienz- und Umweltanforderungen an Systeme und Kältemittel, die Auswahl geeigneter Anlagen und die richtige Ausführung, sodass effizientes Heizen und Kühlen bestmöglich umgesetzt werden kann. Das Seminar präsentiert auch für Wärmepumpen relevante Aspekte rund um Gebäudeplanung, Verschattung, Bauteilaktivierung und Free Cooling sowie umgesetzte Beispiele.

Zielgruppe
PlanerInnen, Installateure, BaumeisterInnen, Bauträger, Bauhilfsgewerbe, ArchitektInnen, Anbieter von Gebäudetechnik und Fertigteilhäusern, EnergieberaterInnen, Energieausweis-AusstellerInnen etc.
Vorbildung
Keine
Unterrichtseinheiten
8
Art des Abschlusses, Teilnahmebestätigung / Zeugnis / Zertifikat (inkl. Zertifizierungsstelle & Gültigkeit) :
Teilnahmebestätigung
Kosten
167 Euro, für CTC-Partner 145 Euro, zzgl. 10 % MwSt., inkl. Mittagessen, Pausengetränke und Seminarunterlagen
Lernunterlage
Handouts
Kurs Bewertung
Startdatum
Di, 12/11/2019 - 09:00
Enddatum
Di, 12/11/2019 - 04:00
Ort
4020 Linz
Kontaktperson
OÖ Energiesparverband
E-Mail
office@esv.or.at
Telefon
+43-732-7720-14386
Teilnehmergruppengrosse:
< 15
x